Künstler der Artothek von A bis Z


Die Aufstellung der in der Artothek vertretenen Künstler gibt zusätzlich die Lebensdaten, deren Herkunft und die Anzahl der  in der Sammlung befindlichen Werke wieder. Dies sind nur erste Informationen.

 
Für die Beurteilung der künstlerischen Arbeit ist in erster Linie sicherlich die geschulte persönliche Wahrnehmung entscheidend. Hilfreich können allerdings auch Daten wie Entstehungsjahr und damit Einbindung in den historischen Kontext, Alter des Künstlers zur Zeit der Werkerstellung, seine Biographie im allgemeinen, seine Reputation durch Preise und Ausstellungen, sein Werk schlechthin sein. So ist die Artothek auch bestrebt, Werke aus unterschiedlichen Werkphasen bereit zu stellen.
 
Das Internet ermöglicht unmittelbare, schnell erreichbare Informationen  zu den Künstlern. Geben Sie bei einer Suchmaschine den Namen des Künstlers in Anführungsstrichen ein und aktivieren Sie „Bilder“ oder „Web“. Wählen Sie vorzugsweise Portale von Galerien, Kunstvereinen und Museen, die Ausstellungen des gesuchten Künstlers durchgeführt haben. Oft erstellen Künstler selbst ihre eigene Homepage.
 
Ergiebige Internetportale sind darüber hinaus:  
http://kuenstlerdatenbank.ifa.de/suche.php3
http://de.wikipedia.org/wiki/Portal:Bildende_Kunst
http://www.artfacts.net
http://de.photography-now.com/artists/K06709.html
http://kunstaspekte.de/