Oreneta Quartett

von links nach rechts:

Yuko Matsumuto, Hanna Breuer, Pierre Alvarez, Arnau Rovira i Bascompte

CON BRAVURA

Preisträgerkonzert Kammermusik
Eine Veranstaltung mit jungen Talenten der Hochschule für Musik und Tanz Köln

Freitag 11. 10. 2019, 19:30 Uhr

Kunstmuseum Villa Zanders


Oreneta Quartett
Preisträger des 7. Kammermusikwettbewerbs
der Hochschule für Musik und Tanz Köln

································································

Pierre Alvarez – Violine
Yuko Matsumuto – Violine
Hanna Breuer – Viola
Arnau Rovira i Bascompte – Violoncello

································································


PROGRAMM


Beethoven Streichquartett Op. 74
1. Poco adagio - Allegro
2. Adagio ma non troppo

································································

Schnittke Streichquartett Nr. 3
1. Andante
2. Agitato

································································

Mendelssohn Streichquartett Op. 44/2
1. Allegro assai appassionato


························· Pause ··························


Schostakowitsch Streichquartett Nr. 8 c-moll Op.110
1. Largo
2. Allegro molto
3. Allegretto
4. Largo
5. Largo

································································


Beim 7. Kammermusikwettbewerb der Hochschule für Musik und Tanz Köln ging der 1. Preis für die Kategorie „Ensembles ohne Klavier” an das Oreneta Quartett. Das Streichquartett setzt sich aus international bereits hoch ausgezeichneten jungen Talenten zusammen.

Das Oreneta Quartett

Die vier jungen Musikerinnen und Musiker des Oreneta Quartetts haben sich 2018 an der Hochschule für Musik und Tanz Köln zusammengefunden und machten bereits ein Jahr später mit dem 1. Preis des dortigen 7. Internen Kammermusikwettbewerbs auf sich aufmerksam. Zum Wintersemester 2019 werden die Ensemblemitglieder zusätzlich zu ihren individuellen Studien (bei Prof. Barnabas Kelemen, Prof. Matthias Buchholz und Prof. Maria Kliegel) als Quartett in der Kammermusikklasse von Prof. Harald Schoneweg studieren.

Künstlerische Impulse sammelten sie im Rahmen von Meisterkursen bislang außerdem beim Signum Quartett und Midori Seiler. Bevor sie sich in Köln zusammenfanden, studierten sie an Hochschulen in verschiedenen Ländern Europas wie Frankreich, Norwegen, den Niederlanden und Deutschland, wo sie sich in unterschiedlichen kammermusikalischen Formationen bereits diverse Preise und Stipendien erspielen konnten.


································································

Eintritt:

15 Euro
12 Euro für Mitglieder des Galerie+Schloss e.V.
8 Euro für Schüler/innen und Studierende

································································

Ausstellung:

In der Pause ist die Ausstellung „KUNST ist immer eine Behauptung. SAMMELN auch. 50 Jahre Sammlung Kraft“ zugänglich.


································································

Vorverkauf:

Kunstmuseum Villa Zanders: 02202 . 142334
Buchhandlung Funk: Schlossstr. 73, Bensberg, 02204 . 54016



Eine Kooperation des Galerie+Schloss e.V. mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln


Logo hfmt   Logo G+S blau