Toni Geiger

Toni Ming Geiger (Klavier)
Anlässlich der Ausstellung "Freunde treffen sich - revisited" laden wir unsere Mitglieder herzlich ein, das Konzert mit ihren Freunden zum ermäßigten Eintritt für die gesamte Gruppe zu besuchen! Vorverkauf zur Aktion "Freunde treffen sich bei Con Bravura" nur im Kunstmuseum Villa Zanders.

Ihr Galerie+Schloss e.V.


Anastasia Grishutina

Anastasia Grishutina (Klavier)

W. Kim

Woongsu Daniel Kim (Bariton)

R. Weissgerber

Rosemarie Weissgerber (Sopran)
CON BRAVURA


CON BRAVURA

Liederabend

Eine Reise durch Europa

Mit Studentinnen und Studenten der Liedklasse von Prof. Ulrich Eisenlohr

Freitag, 22.09.2017

19:30 Uhr

Kunstmuseum Villa Zanders
································································

Rosemarie Weissgerber, Sopran

Woongsu Daniel Kim, Bariton

Anastasia Grishutina, Klavier

Toni Ming Geiger, Klavier

································································

Programm

································································

HENRY PURCELL (1659 – 1695):

Music for a while  (John Dryden, aus „Oedipus“)

Let us wander   (John Dryden, aus „The Indian Queen“)

Lost is my quiet  (unbekannter Autor)

Sound the trumpet (Nahum Tate, aus „Ode for Queen Mary's birthday“)


FRANZ SCHUBERT (1797 – 1828)

Der Wanderer an den Mond (Johann Seidel)

Der Wanderer (Georg Philipp Schmidt von Lübeck)

Der Schiffer (Johann Mayrhofer


FRANCIS POULENC (1899 – 1963)

La courte paille (Maurice Carême)

Le sommeil

Quelle aventure!

La reine de coeur

Ba, be, bi, bo, bu

Les anges musiciens

Le carafon

Lune d’avril


BRECHTJE (*1993)

Endangered (Akua Lezli Hope)

································································

Pause

································································

LUIGI DALLAPICCOLA (1904 – 1975)

Quattro Liriche di Antonio Machado

1.  La primavera ha venido

2.  Ayer soñé que veía

3.  Señor, ya me arrancaste lo que yo más queria

4.  La primavera ha venido


PETER TSCHAIKOWSKY (1840 – 1893)

Don Juans Serenade   (Alexander Tolstoi)


NIKOLAI RIMSKY-KORSAKOV (1844 – 1908)

'Tis Not the Wind blowing.."   (Alexander Tolstoi)


SERGEI RACHMANINOFF (1873 – 1943)

Spring Waters   (Feodor Tyutchyev)


ANTONIN DVORAK (1841 – 1904)

Aus den Biblischen Liedern:

1. Rings um den Herren sind Wolken und Dunkel

7. An den Wassern zu Babylon

9. Ich hebe den Blick zum Berg empor

10. Singet ein neues Lied


HUGO WOLF (1860 – 1903)

Aus dem „Italienischen Liederbuch“

(Nachdichtungen von Paul  Heyse):

Ihr seid die allerschönste weit und breit 

Gesegnet sei das Grün 

Heb auf dein blondes Haupt

Du denkst, mit einem Fädchen mich zu fangen 

Wie viele Zeit verlor ich, dich zu lieben

Wer rief dich denn  

Hoffärtig seid Ihr, schönes Kind  

Ich hab in Penna einen Liebsten wohnen  

·······························································

Toni Ming Geiger

Immer wieder die Grenzen zwischen Genres und Disziplinen auszuloten und neue Hörer*innen zu begeistern – so formuliert der Pianist Toni Ming Geiger (geb. 1990 in München) seine Motivation. Für ihn ist Musiker sein nicht nur Klavierspiel, sondern auch Experiment, Konzept

und gesellschaftliches Engagement. Seine Schwerpunkte liegen auf dem Lied, der Kammermusik und der interdisziplinären Arbeit.


Anastasia Grishutina

Die Pianistin Anastasia Grishutina (geb. 1988 in Moskau) wurde 2016 mit dem Begleiterpreis beim Brigitte-Kempen-Wettbewerb ausgezeichnet. Zusammen mit dem Bariton Woongsu Kim erhielt sie den 2. Preis beim International Student Liedduo Competition Groningen

2017. Sie gastierte bei zahlreichen Festivals, wie den Klavierfestivals 2015 und 2016 an der Hochschule für Musik und Theater München und dem Festival Klavier Brucknerhaus 2016.


Woongsu Daniel Kim

Der Bariton Woongsu Kim (geb. in Seoul, Südkorea) studierte an der Hanyang Universität seiner Heimatstadt und am Mozarteum in Salzburg. Seit 2016 absolviert er sein Masterstudium Musiktheater an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Prof. Mario Hoff

und gemeinsam mit seiner Klavierpatnerin Anastasia Grishutina Liedgestaltung bei Prof. Ulrich Eisenlohr.


Rosemarie Weissgerber

Die Sopranistin Rosemarie Weissgerber (geb. 1990 in Mainz) war 2014/15 am Theater Solingen in der Rolle der Servilia aus Mozarts „la Clemenza di Tito“ und 2016/17 am Theater Dortmund in der Oper „Gold“ von L. Evers und an der Oper Bonn zu sehen. Sie ist Stipendiatin

der „Studienstiftung des deutschen Volkes“ und für die Spielzeit 2016/17 Patin der Opernfreunde Bonn

Eintritt:

15 Euro

12 Euro für Mitglieder des Galerie+Schloss e .V. und ihre Freunde

8 Euro für SchülerInnen und Studierende

································································

Vorverkauf:

Kunstmuseum Villa Zanders

02202-142356/142334

Buchhandlung Funk, Bensberg

02204-54016


In der Pause besteht die Möglichkeit, die Ausstellungen Freunde treffen sich – revisited zu besuchen.


Eine Kooperation des Galerie+Schloss e.V. mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln


Logo hfmt   Logo G+S blau