Lunyala Trio
Trio Lunyala

Trio Lunyala "ultrahell und infratief" 

Kompositionen und Improvisationen zu den Werken von Ellen Keusen anlässlich der Finissage am
Sonntag, 1. Juli 2018, 18:00 Uhr

Trio Lunyala
Cora Schmeiser, Gesang / Lucia Mense, Blockflöten / Dietmar Bonnen, Tasteninstrumente

Das Trio Lunyala präsentiert Kompositionen und Improvisationen zu den Werken von Ellen Keusen. Im zweiten Teil wird das Trio mit dem Publikum in die Ausstellung wandern, um direkt vor den Arbeiten zu agieren.

Das Trio lernte sich während einer Klangwerkstatt von Ars Choralis Coeln im Kolumba Museum  im November 2012 kennen. Schnell stellte man fest, dass man einige gemeinsame musikalische Vorlieben hat: Improvisation, Zeitgenössische Musik, Dada, Musik des Mittelalters... Seitdem arbeiten die drei zusammen. So treffen dann Hildegard von Bingen und John Cage auf Daniil Charms; Oswald von Wolkenstein und Manfred Niehaus auf Isang Yun; Kurt Schwitters und Philip Glass auf Friedrich Hölderlin; Hugo Ball und...
Weitere Informationen unter: www.dietmar-bonnen.com/trio-lunyala.php


Cora Schmeiser studierte klassischen Gesang in Den Haag mit einer Vorliebe für Alte Musik und spezialisierte sich als Mitglied des Niederländischen Vokallaboratoriums auf Moderne Musik. Das Spiel von Wort, Textinhalt, Klang und Stimme bilden die Grundlage ihrer Arbeit. Diese findet Ausdruck in solistischen Performances unterschiedlicher Kunstdisziplinen wie Theaterproduktionen und Ensembles Ars Choralis Coeln und Lunyala Trio. Weitere Informationen unter www.coraschmeiser.nl 


Lucia Mense erhielt ihre musikalische Ausbildung an den Musikhochschulen in Köln, Amsterdam und Mailand. Ihre Leidenschaft gilt den Anfängen und der Gegenwart westlicher Musik. Sie ist Mitglied der Ensembles Ars Choralis Coeln, Ensemble Beltatz und Lunyala Trio. Ihre Einspielungen sind bei den Labels satelita/ Köln, Touch Records/ London und Mode Records/N.Y. erschienen. Weitere Informationen unter www.luciamense.de


Dietmar Bonnen, geboren 1958 in Köln; über 100 CD-Produktionen in unterschiedlichen musikalischen Genres, Kompositionsaufträge für verschiedene Rundfunkanstalten, Film und Fernsehen, Theater etc.; Konzerte, Produktionen und Klanginstallationen in Europa, Asien, Nord- und Südamerika und insbesondere Russland führten zu langjähriger Zusammenarbeit mit dortigen Künstlern; Informationen zu Veröffentlichungen, Kompositionen und Projekten unter www.dietmar-bonnen.com


Das gesamte Programm am 01.07.2018:


11:00 Uhr Sonntags-Atelier für die ganze Familie

15:00 Uhr Führung durch die Ausstellung "Kocheisen+Hullmann - Zwischenblüte ambitionierter Metamorphosen" mit Ulrike Hullmann und Thomas Kocheisen

16:30 Uhr Führung durch die Ausstellung "Ellen Keusen Zeichnen:" mit Ellen Keusen

18:00 Uhr: Konzert mit dem Trio Lunyala


Eintritt 4 € / 2 € ermäßigt für Azubis, SchülerInnen und StudentInnen. Sonntags-Atelier: Erwachsene 6 €, Kinder 3 €, Familien 12 € (Gebühr inkl. Material)