Stuhl, links
Blick in die Ausstellung "Stefan Wewerka - Dekonstruktion der Moderne", Vertreterstuhl, 1979 (Entwurf: 1977), Hersteller: Tecta, Auflage 32+4, Multiple im Auftrag des CI Verband (Creative Inneneinrichter), Tecta Kragstuhlmuseum, © VG BILD-KUNST Bonn, 2019, Foto: Alistair Overbruck
dementia+art im Kunstmuseum Villa Zanders_Foto Anna Arnold.jpg_Internet.jpg
dementia+art
Dementia + Art

dementia+art

(Video)

Die Termine sind meist lange im Voraus ausgebucht. Wir vereinbaren gerne Sondertermine auf Anfrage!

Begegnung mit Kunst für Menschen mit Demenz und deren Angehörige

Wir laden Sie herzlich dazu ein, gemeinsam eine schöne Zeit im Museum zu verbringen. In Kleingruppen bis max. acht Personen plus Betreuer*innen begegnen wir ausgewählten Kunstwerken von der Romantik bis zur Gegenwart mit allen Sinnen - dazu gehören auch musikalische Eindrücke.

Anschließend genießen wir die besondere Atmosphäre des Hauses bei Kaffee und Kuchen unter dem Kronleuchter im Grünen Salon.


Jeweils am 2. Mittwoch des Monats, 14:30–16:30 Uhr
Teilnahmegebühr 7 €, Betreuer*innen 5 €
(Eintritt, Führung, Kaffee und Kuchen)


Öffentliche Termine:

08.01.2020 Stefan Wewerka
12.02.2020 Stefan Wewerka
11.03.2020 Stefan Wewerka
08.04.2020 Stefan Wewerka


Zur Vorplanung ist eine Anmeldung spätestens zwei Tage vorher unter info@villa-zanders.de , Tel. 02202.142334 oder 02202.142356 erforderlich. Außerhalb dieser Termine können Sie auch separat dementia+art mit Kaffee und Kuchen oder stattdessen mit anschließendem praktischen Arbeiten vereinbaren (Tarif für Gruppen bis maximal acht Personen plus Betreuer*innen 80 €).


Barrierefreier Zugang


Wir danken für die freundliche Unterstützung:

Rotary

                            Logo G+S blau