Klaus Altmann

Klaus Altmann

* 16.11.1942 † 09.01.2021

Klaus Altmann verstarb am 09.01.2021 nach einer lang andauernden Krankheit. Er hinterlässt eine große Lücke - als Mensch, als Leiter unserer Artothek, als kritischer Gesprächspartner, streitbarer Geist und großer Freund der Bildenden Kunst.

Er hat nicht nur viele Impulse gegeben, sondern über 27 Jahre die Artothek betrieben und ausgebaut sowie zahlreiche Ausstellungen organisiert.

Der Galerie+Schloss e.V., ganz besonders das ehrenamtliche Team des Kunstmuseum Villa Zanders werden das Andenken an Klaus Altmann stets hoch halten.

Dr. Wilhelm Krieger
1. Vorsitzender der Galerie+Schloss e.v.
für den gesamten Vorstand

Dr. Petra Oelschlägel
Leiterin Kunstmuseum Vila Zanders

Das Team der Artothek

Anfahrt

So finden Sie das Kunstmuseum Villa Zanders

Google-Maps-Karte

Externe Inhalte blockiert!
Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies, um diese Karte anzuzeigen.
Cookie-Einstellungen

Konrad-Adenauer-Platz 8
51465 Bergisch Gladbach

Kontakt
Telefon: 02202-14 2304
E-Mail: info@villa-zanders.de

Routenplaner

Barrierefreier Zugang
Das Haus ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer über eine Rampe am Nordeingang (gegenüber Rathaus) zugänglich,
ebenso sind alle öffentlichen Räume barrierefrei.

Öffnungszeiten

  • Montag geschlossen
  • Dienstag und Freitag
  • 14:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch und Samstag
  • 10:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag
  • 14:00 - 20:00 Uhr
  • Sonn- und Feiertage (Christi Himmelfahrt, Pfingstsonntag, Pfingstmontag, Fronleichnam)
  • 11:00 - 18:00 Uhr
  • Und nach telefonischer Vereinbarung.

Aktuelle Info Museumsbesuch

Gemäß der aktuellen Coronaschutzverordnung gelten keine Einschränkungen mehr für den Museumsbesuch.

Aufgrund der fortbestehenden Gefahr, sich mit dem Corona-Virus zu infizieren, besteht weiterhin Maskenpflicht in allen städtischen Einrichtungen und Kultureinrichtungen, also auch hier im Museum.

Für alle Führungen, Vorträge, Ausstellungseröffnungen sowie für die Workshops (z. B. Sonntags-Atelier, Kunstlabor etc.) bitten wir um Anmeldung über das digitale Anmeldetool oder unter 02202-14 2334.