© Abbildung: MG_5466 Ausstellungsansicht “Kocheisen+Hullmann – Zwischenblüte ambitionierter Metamorphosen” 21.04. – 01.07.2018 Foto: Michael Wittassek © VG BILD-KUNST Bonn, 2021
Abbildung: MG_5466 Ausstellungsansicht “Kocheisen+Hullmann – Zwischenblüte ambitionierter Metamorphosen” 21.04. – 01.07.2018 Foto: Michael Wittassek © VG BILD-KUNST Bonn, 2021

Aktuelle Info Museumsbesuch

Zu Ihrem und unserem Schutz sind weiterhin das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung und die Einhaltung des Mindestabstandes bei dem Besuch des Museums erforderlich.

Für den reinen Ausstellungsbesuch ist eine Anmeldung nicht erforderlich.

Für alle Veranstaltungen (z.B. Führungen, Vorträge, Eröffnungen, Worhshops) ist eine Anmeldung unter 02202-14 2304 oder info@villa-zanders.de notwendig. Außerdem bitten wir um die Vorlage des Impf-, Test- oder Genesenen-Nachweises in Verbindung mit dem Personalausweis. Ausgenommen sind Schülerinnen und Schüler sowie Kinder unter 6 Jahren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten

  • Montag geschlossen
  • Dienstag und Freitag
  • 14:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch und Samstag
  • 10:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag
  • 14:00 - 20:00 Uhr
  • Sonn- und Feiertage
  • 11:00 - 18:00 Uhr
  • und nach Vereinbarung

Barrierefreier Zugang

Das Haus ist über eine Rampe am Nordeingang (gegenüber Rathaus) zugänglich, ebenso sind alle öffentlichen Räume barrierefrei zu erreichen.

Eintrittspreise


Regulär 4,00 €
  • Erwachsene
Ermäßigt 2,00 €
  • Schülerinnen und Schüler
  • Studierende
  • Freiwilligendienstleistende
  • Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Freien Sozialen Jahres
  • Künstlerinnen und Künstler mit Ausweis
  • Jugendgruppenleiterinnen und – leiter
  • Empfängerinnen und Empfänger von Arbeitslosengeld II (Hartz IV)
  • Leistungen nach SGB XII (Grundsicherung)
  • Asylbewerberinnen und -bewerber
  • Gruppen ab 8 Personen
Freier Eintritt
  • Mitglieder des Galerie+Schloss e.V.
  • Mitglieder ICOM, Verband deutscher Kunsthistoriker und Deutscher Museumsbund
  • Kinder bis 6 Jahre
  • Begleitpersonen von Personen mit Behinderung
  • Besucherinnen und Besucher mit Wohnsitz in Bergisch Gladbach an jedem 1. Donnerstag im Monat

Schulklassen und Kindergartengruppen 0,50 € pro Kind
(2 Begleitpersonen frei)

Anfahrt

So finden Sie das Kunstmuseum Villa Zanders

Konrad-Adenauer-Platz 8
51465 Bergisch Gladbach

Kontakt
Telefon: 02202-14 2303
Telefax: 02202-14 2340
E-Mail: info@villa-zanders.de

Barrierefreier Zugang
Das Haus ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer über eine Rampe am Nordeingang (gegenüber Rathaus) zugänglich,
ebenso sind alle öffentlichen Räume barrierefrei.

Öffnungszeiten

  • Montag geschlossen
  • Dienstag und Freitag
  • 14:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch und Samstag
  • 10:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag
  • 14:00 - 20:00 Uhr
  • Sonn- und Feiertage
  • 11:00 - 18:00 Uhr
  • und nach Vereinbarung

Aktuelle Info Museumsbesuch

Zu Ihrem und unserem Schutz sind weiterhin das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung und die Einhaltung des Mindestabstandes bei dem Besuch des Museums erforderlich.

Für den reinen Ausstellungsbesuch ist eine Anmeldung nicht erforderlich.

Für alle Veranstaltungen (z.B. Führungen, Vorträge, Eröffnungen, Workshops) ist eine Anmeldung unter 02202-14 2304 oder info@villa-zanders.de notwendig.
Außerdem bitten wir um die Vorlage des 3G-Nachweises in Verbindung mit dem Personalausweis. Ausgenommen sind Schülerinnen und Schüler sowie Kinder unter 6 Jahren.

×

Aktuelle Info Museumsbesuch

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Zu Ihrem und unserem Schutz sind weiterhin das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung und die Einhaltung des Mindestabstandes bei dem Besuch des Museums erforderlich.

  • Für den reinen Ausstellungsbesuch ist eine Anmeldung nicht erforderlich.
  • Für alle Führungen, Vorträge, Ausstellungseröffnungen sowie für die Workshops (z. B. Sonntags-Atelier, Kunstlabor etc.) ist eine Anmeldung unter 02202-14 2304 oder info@villa-zanders.de notwendig. Außerdem bitten wir um die Vorlage des Impf-, Test- oder Genesenen-Nachweises in Verbindung mit dem Personalausweis. Ausgenommen sind Schülerinnen und Schüler sowie Kinder unter 6 Jahren.