Spurensuche

Spurensuche

Eine Ausstellung des Kunstkurses der Klasse 10 der Realschule im Kleefeld

Eröffnung: 18.Juni 2013, 18 Uhr

Dauer der Ausstellung: 19.06. bis 22.06.2013

Verantwortliche Lehrerin: Frau B. Hünning

Die Schülerinnen und Schüler fotografierten in der Stadt Bergisch Gladbach spezifische Orte, zu denen sie eine besondere persönliche Beziehung haben. Von diesen Fotografien („Spuren“) erstellten sie Abzüge in einem Workshop der Städtischen Galerie Villa Zanders (Leitung: Michael Wittassek). Gleichfalls fanden auch Gegenstände als „Spuren“ Verwendung, die mittels einer Taschenlampe auf Fotopapier belichtet wurden. In großformatigen Bildern wurden diese „Spuren“ eingearbeitet und gedeutet. Jeder Schüler entschied sich hierbei für eine Technik, die er zur Umsetzung der Thematik bevorzugt.

In einem zweiten Workshop zum Thema „Zeichnung“ (Leitung: Claudia Betzin) erfuhren und erprobten die Schülerinnen und Schüler, wie Künstler Dinge auf Papier oder Leinwand pausten, um diese neu zu deuten. Auch diese „Spuren“ findet man in den Arbeiten wieder.

Beide Workshops wurden von und in der Städtischen Galerie Villa Zanders durchgeführt. Lassen Sie sich in der Ausstellung von den Ergebnissen der Schülerarbeiten überraschen.

Ergänzt wird die Ausstellungseröffnung am 18.06.2013 in der Städtischen Galerie Villa Zanders durch ein Rahmenprogramm. Zum einen führen Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 ein selbst entwickeltes Maskenspiel zum Thema „Spurensuche in der

Gesellschaft“ auf, zum anderen werden musikalische Beiträge dargeboten.

Ansprechpartnerin Schule:

Barbara Hünning, Kunstlehrerin: huenning@realschule-kleefeld.de

Martin Havers, Schulleiter: 02202/51052

Ansprechpartnerin Galerie Zanders:

Petra Oelschlägel, Leiterin:

Fon 02202 - 142356 und 02202 - 142334

Fax 02202 - 142340

E-mail museum@stadt-gl.de oder p.oelschlaegel@stadt-gl.de

Anfahrt

So finden Sie das Kunstmuseum Villa Zanders

Konrad-Adenauer-Platz 8
51465 Bergisch Gladbach

Kontakt
Telefon: 02202-14 2303
Telefax: 02202-14 2340
E-Mail: info@villa-zanders.de

Barrierefreier Zugang
Das Haus ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer über eine Rampe am Nordeingang (gegenüber Rathaus) zugänglich,
ebenso sind alle öffentlichen Räume barrierefrei.

Öffnungszeiten

  • Montag geschlossen
  • Dienstag und Freitag
  • 14:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch und Samstag
  • 10:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag
  • 14:00 - 20:00 Uhr
  • Sonn- und Feiertage
  • 11:00 - 18:00 Uhr
  • und nach Vereinbarung

Aktuelle Info Museumsbesuch

Zu Ihrem und unserem Schutz sind weiterhin das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung und die Einhaltung des Mindestabstandes bei dem Besuch des Museums erforderlich.

Für den reinen Ausstellungsbesuch ist eine Anmeldung nicht erforderlich.

Für alle Veranstaltungen (z.B. Führungen, Vorträge, Eröffnungen, Workshops) ist eine Anmeldung unter 02202-14 2304 oder info@villa-zanders.de notwendig.
Außerdem bitten wir um die Vorlage des 3G-Nachweises in Verbindung mit dem Personalausweis. Ausgenommen sind Schülerinnen und Schüler sowie Kinder unter 6 Jahren.

×

Aktuelle Info Museumsbesuch

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Zu Ihrem und unserem Schutz sind weiterhin das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung und die Einhaltung des Mindestabstandes bei dem Besuch des Museums erforderlich.

  • Für den reinen Ausstellungsbesuch ist eine Anmeldung nicht erforderlich.
  • Für alle Führungen, Vorträge, Ausstellungseröffnungen sowie für die Workshops (z. B. Sonntags-Atelier, Kunstlabor etc.) ist eine Anmeldung unter 02202-14 2304 oder info@villa-zanders.de notwendig. Außerdem bitten wir um die Vorlage des Impf-, Test- oder Genesenen-Nachweises in Verbindung mit dem Personalausweis. Ausgenommen sind Schülerinnen und Schüler sowie Kinder unter 6 Jahren.